Heimat- und Museumsverein Perg, Stifterstraße 1, 4320 Perg,
Telefon: 0650 5427786, E-Mail: heimathaus-stadtmuseum@perg.at

Gold gab ich für Eisen

Die Sonderausstellung 2014 wurde am 5. Mai 2014 eröffnet und dauert bis 26. Oktober 2014.

Sie befasst sich unter dem Titel "Gold gab ich für Eisen" mit auf Perg bezogenen Aspekten des 1. Weltkrieges, der vor 100 Jahren begonnen hat.


Ehering aus Eisen



Das Leben der Landbevölkerung unter den 
Auswirkungen des 1. Weltkrieges ab 1914
  • Männer und Söhne werden rekrutiert
  • Entbehrungen der Frauen und Kinder – die große Not
  • Die Schule im Weltkrieg – aus der Schulchronik
  • Untertänigkeit und finanzielle Opferbereitschaft der Bevölkerung
  • Briefverkehr mit der Heimat – Feldpostkarten
  • Die Gefallenen – Totenbilder und Denkmale
  • Das Gefangenenlager Mauthausen 
Eine "Mach mit" - Ausstellung
unter Einbeziehung der Bevölkerung

Dinge, die etwas "erzählen" können


"Feld" - Stecher


Wikipedia: 1. Weltkrieg

Wikipedia: Gold gab ich für Eisen

Josef Dirnberger war Bürgermeister in Perg von 1910 bis 1934
Josef Brandstetter aus Thurnhof war Bürgermeister von Pergkirchen 1906 bis 1923
Josef Schützenhofer war Bürgermeister von Weinzierl 1900 bis 1927

Wikipedia: Josef Dirnberger